Unsere Partner

wie-lautet-die-mission-von-marumi
Kitchen Brew
Biolenz
EnerGaia
Foodoo
NO BULLSH!T
Klaeny
Gartengold

nosho.ch legt den Fokus auf Nachhaltigkeit sowie partnerschaftliches Miteinander! Uns sind die Produkte, deren Herstellung und die Philosophie des Produzenten gleichermassen wichtig. Daher arbeiten wir ausschliesslich mit Partnern, bei welchen wir einen Mehrwert für die Umwelt & Gesellschaft sehen.

Wir stehen 100% hinter unseren Partnern und ihren Produkten. 

Folgendes sagen unsere Freunde über sich selbst:

marumi

Nachhaltig

Unsere Produkte werden ausschliesslich mittels erneuerbaren Rohstoffen, Prozessen und Energien hergestellt.

 

Fair 

Beim Kauf Deines marumi-Produkts kannst Du Dir sicher sein, dass es unter fairen Arbeitsbedingungen produziert wurde.

 

Umweltschonend      

Die Lieferung der Produkte findet ausschliesslich auf dem Land- oder Seeweg statt. Ausserdem wird bei der Produktion darauf geachtet, dass so wenig Wasser wie möglich genutzt wird.

marumi in ihren eigenen Worten: Wir wollen umweltschonende Produkte verkaufen. Unsere Produkte sollen die höchsten Ansprüche in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit erfüllen.

Wenn Du bei marumi kaufst, kannst Du Dir sicher sein, dass Du ein gutes Produkt kaufst. Keine Geheimnisse.

Das Beste am Ganzen?

Wir wollen unseren Worten Taten folgen lassen.  Jedes verkaufte Produkt spendet an die Rettung der Meere!

Kaufst Du ein marumi-Produkt, wird 10 % des Verkaufspreises an eine Organisation gespendet, welche sich der Rettung der Meere verschrieben hat. So wollen wir zusammen mit Dir die Meere retten!

Webseite

 
KITCHEN BREW

Mit spannenden Bierstilen aus verschiedensten Bierkulturen weltweit die regionale und schweizer Bierwelt bereichern. Uns allen oftmals noch unbekannte gehaltvolle Bierstile ausgewogen und zugänglich brauen. Hocharomatischen Hopfensorten erlauben, ihr ganzes so faszinierendes Aroma zu entfalten. Dazu unseren Bieren die bestmögliche Stabilität verleihen. Dies ist seit dem ersten Tag unsere tägliche Motivation.

Was denn Craft Brewing bedeutet, werden wir oft gefragt. Innovativ, fantasievoll und hochwertig brauen, antworten wir gerne.

Nach einer halbjährigen Reise quer durch die USA und auf den Spuren der nordamerikanischen Craft Bierwelt, kreierte Fabian Ehinger 2012 in einer leerstehenden Küche mitten in der Innenstadt von Basel auf einer 25 Liter-Kleinstanlage erste eigene Rezepturen. KITCHEN BREW. Nach mehreren Jahren Gastbrauen in Brauereien in der näheren und weiteren Umgebung von Basel fand KITCHEN BREW 2016 an der Binningerstrasse 101 in Allschwil bei Basel in der spannenden Getränkewelt von Peter Oppliger und seiner Familie sein eigenes Zuhause.

Für langfristig konstante Qualität haben wir in höchstwertigste Brau- und Abfüllanlagen investiert. Ein 10 hl-Sudhaus ermöglicht uns ganzjährig das Brauen einer Vielzahl von Biersorten. Innovative Brautechniken wie das Dry Hopping entwickeln wir permanent und ganz auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.

Webseite

 
FOODOO

Äusserlichkeiten sind uns egal, es sind die inneren Werte, auf die es ankommt! 

Der Kampf gegen Foodwaste kann so lecker sein: FOODOO stellt natürliche und innovative Produkte aus gerettetem Gemüse her.

Das ist Gemüse, das es aufgrund optischer Abweichungen nicht in die Regale des Grosshandels geschafft hat – aber geschmacklich dennoch erste Klasse ist.

Dank FOODOO landen die krummen Rüebli und zu klein geratenen Süsskartoffeln nicht im Abfall, sondern in schmackhaften Saucen, Bouillon und Mayos. Mit jedem verkauften Produkt wird ein finanzieller Beitrag für Projekte zur Bekämpfung von Foodwaste geleistet und so zu einem Umdenken in der Gesellschaft gegenüber Lebensmitteln beigetragen – Lecker und gut fürs Karma.

Webseite

 
NO BULLSH!T

Ich mache ehrliche Kosmetik. Produkte ohne Bullshit dafür mit hochwertigen Zutaten. Ich verzichte auf Alkohole, künstliche Farb- und Duftstoffe oder Konservierungsstoffe. Alle Produkte sind vegan und tierversuchsfrei. 

Ich bin Mitglied bei «1% for the Planet» und mit jedem Einkauf unterstützt du Umwelt-Projekte. 

Webseite

 
Biolenz

«Seit 40 Jahren keltern wir mit den Trauben vom Iselisberg unsere natürlichen Weine.
Mit der Hilfe vieler beherzter Menschen betreiben wir nach dem Konzept der solidarischen Landwirtschaft ausschliesslich biologisch-dynamischen Weinbau. Wir setzen den negativen Auswirkungen der Rebenmonokultur eine ästhetisch und ökologisch wertvolle Kulturlandschaft entgegen.»

Im ersten Jahr spritzte Guido Lenz die Reben seines Grossvaters noch mit kupferhaltiger Bordeauxbrühe - wie alle anderen auch. Auf seiner eigenen Haut fühlte er, dass ein gesunder Winzer, ein lebendiger Rebberg und guter Wein mit Gift nicht vereinbar sind. So experimentierte er bereits in den frühen 80er Jahren mit interspezifischen Rebsorten, neuen Anbauformen und Kellereitechniken, um ökologische und ganzheitliche Methoden zu finden. 

Heute stärkt die Engelwurz AG als Produzentin der Marke Biolenz und dem ganzen Betrieb den Rücken. Zusammen mit den Aktionären, den Vereinsmitgliedern und Freiwilligenhelfern lebt hier eine gemeinschaftsorientierte Landwirtschaft. Unser Hofleben wird bestimmt von vielen beherzten Menschen, die für einen Tag oder ein Jahr mittun, im Sinne einer Landwirtschaft für das Gemeinwohl. Unsere mongolischen Kamele Bora, Ninifeh, Jamal und Amaliseth sind für den Dung im Weinberg zuständig.

Webseite

 
EnerGaia
 

Based in Bangkok, Thailand, EnerGaia specializes in producing fresh and sustainable algae products. Focused on making Spirulina a part of daily diets and utilizing otherwise unusable space and land to cultivate healthy food, our team is leading the way towards tackling nutritional and environmental problems that plague the cities and residents of the world.

By enabling small rural farmers to be educated about spirulina, and taught how to produce the superfood. Energaia (Spring) is able to buy back product to create a flourishing micro-ecosystem.

Spring is more than a brand. By choosing to purchase Spring products you are enabling a vision of more people around the world starting many micro spirulina economy communities. This offers financial growth to rural farmers and superfood nutritional goodness to those who need it most!

Website

Klaeny

Wir glauben an eine Welt ohne Einwegplastik.
Deshalb sind wir mit der Vision gestartet bis 2025 alle Haushaltsprodukte bestmöglich plastikfrei zu gestalten. Begonnen haben wir mit mikroplastikfreien Reinigungsmitteln in Tablettenform. Das Ergebnis heißt: klæny. Unsere Reinigungsmittel sind aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt, die bei gleichbleibend starker Reinigungsleistung auch noch schonend für unseren Planeten sind. Diesen umweltbewussten Ansatz setzen wir bei all unseren Produkten um. Daher haben wir neben unseren Reinigungsmitteln mittlerweile auch schon zertifiziertes Waschmittel sowie weitere innovative Haushaltsutensilien in unser Portfolio mit aufgenommen.

Webseite

 
Gartengold

Wir sind ein kleines Start-Up mit grosser Mission: Ungenutzte Apfelbäume ernten, Menschen mit Unterstützungsbedarf fair bezahlte Arbeit bieten und dabei den besten Apfelsaft der Schweiz herstellen.

 

GARTENGOLD ist ein 100% natürlicher Saft aus Ostschweizer Hochstammäpfeln, der nicht nur grossartig schmeckt, sondern im gesamten Herstellungsprozess neue Möglichkeiten für Mensch und Natur schafft. 

MENSCHEN WERTSCHÄTZEN

Unsere Ernteteams bestehen aus Menschen mit Unterstützungsbedarf. Jedes Jahr gehen wir von Garten zu Garten, um sonst ungenutzte Äpfel zu ernten. Wir richten uns dabei nach der Melodie der Natur und dem Rhythmus unserer Mitarbeitenden. Indem wir locker und im Tempo unserer Mitarbeitenden arbeiten, wollen wir dem Alltagsstress und der Leistungsgesellschaft etwas entgegenwirken und Menschen in aller Verschiedenheit "Menschsein" lassen.

 

FOODWASTE VERMINDERN

Für unseren einzigartigen Apfelsaft verwenden wir Äpfel, die sonst nicht verwertet würden. Statt dass die wertvollen Früchte irgendwann vom Baum fallen, am Boden kaputtgehen und unter dem Schnee begraben werden, ernten und pressen wir sie und geben ihnen in der GARTENGOLD Flasche ein neues Leben. Damit möchten wir ein kleines aber wichtiges Zeichen gegen Foodwaste setzen. 

 

HOCHSTAMMBÄUME RETTEN

Weil Hochstammbäume ganz schön viel Arbeit machen, haben viele nicht die Zeit oder Kraft, die Bäume zu ernten. Auch finanziell lohnt sich die Ernte oft nicht. Viele Hochstammbäume sind deshalb in den letzten Jahrzehnten gerodet worden. Das ist schade, denn diese Gartenpracht bietet nicht nur Freude fürs Auge, sondern auch Bienen, Vögeln und allerlei Insekten einen nahrhaften Lebensraum. Wir setzen uns dafür ein, dass Hochstammbäume erhalten werden. So wollen wir zu mehr Biodiversität und das Beibehalten des traditionellen Ostschweizer Landschaftsbildes beitragen.

 

LOKAL PRODUZIEREN

Dass unser Saft mit Mission nicht nur sinn-, sondern auch sehr geschmackvoll ist, haben wir der Mosterei der Familie Kobelt im Rheintal zu verdanken. Seit über 100 Jahren produzieren sie echte Schweizer Naturprodukte von und für die Menschen aus der Region. Jeden Herbst liefern wir bei Kobelts tonnenweise bunt durchmischte Äpfel aus Ostschweizer Gärten und Wiesen ab. Und jedes Mal kommt dabei ein einzigartiger Saft heraus, der zwar abhängig von der Apfelmischung immer etwas anders, aber auch immer grossartig schmeckt.

 

GUT WIRTSCHAFTEN

People - Planet - Profit. Nach diesem Dreifachprinzip möchten wir wirtschaften. Das bedeutet, dass wir gleichberechtigt soziale, ökologische und wirtschaftliche Ziele verfolgen. So sind unsere Hauptanliegen, die Natur wertzuschätzen und Menschen mit Unterstützungsbedarf eine sinnstiftende Arbeit zu geben. Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir aber auch als Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich sein. Nur so können wir immer mehr in die Erreichung der ökologischen und sozialen Ziele investieren. Mehr verkaufte Flaschen = mehr gerettete Äpfel = mehr fair bezahlte Arbeit für Menschen mit Unterstützungsbedarf. So einfach ist das!

Webseite